EXPERTS FOR EXPERTS expandiert nach Amerika und IndienExperts for Experts International AG (e4e), das weltweit führende internationale Netzwerk von Unternehmens- und Personalberatungen für die Transport- und Logistikbranche, erhält Anfang des nächsten Jahres Verstärkung durch eine weitere Partnerfirma in den USA. Verhandlungen mit potenziellen Gesellschaftern in Brasilien und Indien dauern noch an. Ein strategisches Key Account Management wird die globale Präsenz des Netzwerkes weiter festigen.

Eine Erfolgsgeschichte setzt sich fort. Experts for Experts International AG (e4e), das weltweit führende internationale Netzwerk von Unternehmens- und Personalberatungen für die Transport- und Logistikbranche, hat Anfang dieses Monats bereits das 31. Partnertreffen in Hamburg abgehalten. E4e ist stolz darauf bekanntgeben zu können, dass ab 1. Januar 2011 ein weiterer Gesellschafter in den USA das Netzwerk verstärken wird. Der Name der neuen Partnergesellschaft, die in der nordamerikanischen Logistiksparte gut bekannt ist, wird zu gegebener Zeit genannt.

Verhandlungen mit potenziellen Gesellschaftern/Partnern in Brasilien und Indien laufen derzeit auf Hochtouren. “Der Fokus von e4e liegt zunehmend auf den dynamischen Märkten der BRIC-Staaten. Das Netzwerk positioniert sich, um die Kunden gezielt bei der Lösung von lokalen Herausforderungen vor Ort auf diesen Märkten zu unterstützen. Die Ausweitung des Partner-Netzwerkes in die BRIC-Staaten unterstreicht die Kompetenz von e4e in der Entwicklung von effizienten Kundenlösungen und bestätigt seine Position als weltweit führendes Personalberatungs-Netzwerk der Logistikbranche. So wie die Globalisierung der Transport- und Logistikbranche voranschreitet, so entwickelt sich auch die Globalisierung von e4e in gleichem Maß“, sagt Dick Binkhorst, Vorstandsvorsitzender der Experts for Experts International AG.

Die e4e-Partner diskutierten über die zukünftigen Herausforderungen der Personalberatungsbranche, Konkurrenz durch lokale Aufsteiger und das Internet sowie Strategien zur Qualitätssicherung und stetigen Qualitätssteigerung. Die Gründung eines Key Account Managements wurde beschlossen. Die Verantwortung für bestimmte strategisch wichtige, internationale Gesellschaften wird einzelnen Partnerfirmen zugeordnet werden, um den Kundenservice weiter zu verbessern. Das Treffen wurde durch ein außerordentlich erfolgreiches Kunden-Event gekrönt, das gemeinsam mit einem deutschen Handelsblatt organisiert wurde. Es erleichterte den umfangreichen Austausch zwischen den e4e-Partnern und Führungskräften der norddeutschen Logistikunternehmen sowie die Diskussionen über Herausforderungen und Unterschiede des Managements in aufstrebenden Märkten. Das nächste Partnermeeting findet im Januar 2011 statt.

Quelle: Experts for Experts International AG